Was Sie außerhalb des Hochtals erleben können:

Alpbach 25 km:

"Schönstes Blumendorf Europas"

Info: Congress Centrum Alpbach
Tel.: 0043 (0)5336/6000
Fax: 0043 (0)5336/600200
eMail: info@alpbach.at
Homepage: www.alpbach.at

Innsbruck 66 km:

Die Landeshauptstadt von Tirol und nur 66 km von der Wildschönau enfernt, mit einer sehenswerten Altstadt mit dem berühmten Goldenen Dachl. Hofburg, Hofkirche, Museum, Ferdinandeum, Triumphpforte, landeskundlichem Museum und Volksmuseum, Riesenrundgemälde (auf 1000m2 Leinwand), Glockengiesserei
Grassmayr, dem Alpenzoo als höchstgelegener Themenzoo mit der Hungerburgbahn, olympische Stätten, kunsthistorisches Museum Schloss Ambras, sowie das neue Wahrzeichen von Innsbruck: die architektonische Sensation – Bergisel Schanze wo Sie im Bergiselrestaurant einen fantastischen Blick über ganz Innsbruck genießen können.

Info: Innsbruck Tourismus:
Tel.: 0043 (0)512/59850
Fax:. 59850-7
Email: info@innsbruck.tvb.co.at
www.innsbruck-tourismus.com

Kitzbühel 28 km:

Alpenblumengarten am Kitzbüheler Horn
Laut Aussage der Fachexperten einer der schönsten Alpenblumengärten Europas. 20.000 m², 1.800 m Seehöhe, das Kitzbüheler Horn ist erreichbar über die Hornbahn oder über die Mautstrasse. 120 verschiedene Alpenblumen, Lehrpfad, bei sachkundigen Führungen gibt es viel Wissenswertes zu erfahren. 

Info: Bergbahnen AG, Tel.: 0043(0)5356/62857
Fax: DW 133
eMail: info@bergbahn-kitzbuehel.at
Homepage: www.bergbahn-kitzbuehel.at

Tourismusverband Kitzbühel
Tel.: 0043(0)5356/621550
Fax: 0043(0)5356/62307

Jenbach 28 km:

Schloss Tratzberg geöffnet vom 26.03.2017 bis 05.11.2017
Preise: Erwachsene: 13,50 Jugendliche: 9,50  Kinder: 8,00 Familien: 37,00

Tel.: +43/(0)5242/63566
Fax: +43/(0)5242/63566-44
E-mail: info@schloss-tratzberg.at
Homepage: www.schloss-tratzberg.at

Kramsach 22 km:

"Freilichtmuseum Tiroler Bauernhöfe" geöffnet vom Palmsonntag bis Ende Oktober von 9 bis 18 Uhr. Im Winter nur angemeldete Gruppen mit Führung

Info: 0043(0)5337/62636
Fax: 0043(0)5337/63578
eMail: office@museum-tb.at
Homepage: www.museum-tb.at

"Museumsfriedhof" mit historischen Grabkreuzen aus fünf Jahrhunderten, großteils mit originellen Sprüchen, die so manches Schmunzeln entlocken. Ganzjährig durchgehend von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Info: Museumsfriedhof Tirol
Tel.: 0043(0)5337/ 62447
Fax: DW 10
eMail: office@musumsfriedhof.info
Homepage: www.museumsfriedhof.info

Kufstein 24 km:

mittelalterliches Ambiente, Festung Kufstein mit Ausstellungen und Konzertprogrammen, Heldenorgel, Heimatmuseum. 

Tel: 0043(0)5372/602350
Fax: 0043(0)5372/71060
Email: erika.n@festung.kufstein.at
www.festung.kufstein.at

Mariastein 14 km:

Wallfahrtskirche mit sehenswerten Landesinsignien,

Führung täglich möglich von 9 - 17 Uhr, Eintritt frei. Anm. +43 5332/56376

Info: TVB Wörgl-Angerberg Mariastein
Tel.: +43 5332 /76007
Fax: 71680
eMail: tvb@woergl.at
Homepage: www.tiscover.at/woergl

Rattenberg 22 km:

Die kleinste Stadt Österreichs aus dem Jahre 1000 n. Chr., besuchen Sie das Augustinermuseum, Burgruine, Schmiedhaus mit Handwerksausstellung, traditionelle Glasstadt, Tiroler Bauernhöfe, Rheintaler See.

Info: Tourismusverband Rattenberg
Tel.: 0043(0)5337/63321
Fax: 0043 (0)5337/654117
eMail: rattenberg@alpbach-seenland.at
Homepage: www.rattenberg.at

Schwaz 41 km:

Sehenswerte mittelalterliche Baudenkmäler, sowie das bekannte Schaubergwerk mit 500 km Stollensystem und das neue Planetarium. 

Bergwerk Tel. 0043(0)5242/723720
E-Mail: info@silberbergwerk.at, www.silberbergwerk.at

Planetarium Tel.: 0043(0)5242/72129

Homepage: www.planetarium.at

Wattens 53 km:

Swarovski Kristallwelten – regelmäßige wechselnde Sonderausstellungen sind ein glanzvoller Höhepunkt, sowie der größte Swarovski Kristall Shop weltweit. 

Tel.: 0043(0)5224/51080

Fax: 0043(0)5224/51080-3831
Email: swarovski.kristallwelten@swarovski.com
Homepage: www.swarovski-kristallwelten.com

Salzburg 135 km:

Salzburger Dom Der erste Dombau geht auf den Hl. Virgil 745-784 im Jahr 774 zurück. Nach einem Brand 1598 wurde 1614 von Fürsterzbischof Markus Sittikus nach Plänen von Santino Solari begonnen, den Dom wieder aufzubauen. 1628 wurde er von Fürsterz-bischof Paris Lodron geweiht. Umfangreich ist das Angebot des Dommuseums.

In der Vorweihnachtszeit wird hier der berühmte Salzburger Christkindlmarkt abgehalten. Festspielhäuser Hauptveranstaltungsorte der jährlich stattfindenden Salzburger Festspiele, am Fuße des Mönchsbergs, im sogenannten Festspielbezirk. Festung Hohensalzburg Die Festung Hohensalzburg, erbaut im Jahr 1077 von Erzbischof Gebhard, umfangreich erweitert durch Erzbischof Leonhard von Keutschach (1495-1519) ist die größte vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas.

Getreidegasse
Ein Herzstück der Altstadt, das durch seine Ursprünglichkeit beeindruckt. Idyllische Zunftschilder, Portale, Fassaden und Arkadenhöfe bilden den Hintergrund für ein pulsierendes Geschäftsleben.

Mozartplatz
Im Zentrum Salzburgs gelegen, erhält dieser Platz besondere Bedeutung durch das mächtige Mozartdenkmal, geschaffen von Ludwig von Schwanthaler und 1842 hier aufgestellt. Darüberhinaus erfreuen sich die zahlreichen Besucher am weltberühmten Salzburger Glockenspiel, das täglich aus dem erzbischöflichen Palast erklingt.

Mozarts Geburtshaus
Im Haus Getreidegasse Nr. 9, hier lebte 1747 bis 1773 die Familie Leopold Mozart. Am 27. Jänner 1756 wurde hier Wolfgang Amadeus Mozart geboren. Die Wohnung der Familie Mozart ist heute ein Museum.

Mozart-Wohnhaus
Im Mozart-Wohnhaus, Makartplatz 8, wohnte von 1773 bis 1787 die Familie Mozart. 1944 zerstörte eine Bombe das Haus bis auf den Teil mit Portalaufgang und dem "Tanzmeistersaal".

Hellbrunn - Schloss und Wasserspiele
1612-1615 erbaut, zählt Schloss Hellbrunn mit dem weitläufigen Park, den Wasserspielen und dem mechanischen Theater zu den schönsten Beispielen manieristischer Architektur nördlich der Alpen, einzigartig in Europa.

Schloss Mirabell
Ursprünglich "Altenau" genannt, wurde das Schloß Mirabell 1606 im Auftrag Wolf Dietrichs für Salome Alt erbaut. Besonders sehenswert ist die Engelsstiege von Raphael Donner, die zum Marmorsaal, dem "schönsten Trauungssaal" Mitteleuropas führt. Mirabellgarten mit Statuengruppen nach Vorbildern aus der griechischen Mythologie. "Zwergelgarten", Barockmuseum, Naturtheater. Der Garten grenzt an das Kongresshaus und das Kurhaus.

Info: Tourismus Salzburg GmbH
Tel.: 0043(0)662/889870
Fax.: 0043(0)662/8898732
eMail: tourist@salzburginfo.at
Homepage: www.salzburginfo.at


MÜNCHEN 115 KM:
Museen & Sammlungen Historische Sehenswürdigkeiten - Technik - Geschichte und Kunst. Eine Auswahl der Münchner Museen und Sammlungen

Theater -Oper-Ballett-Schauspiel-Konzert-Satire. Eine Auswahl Münchner Theater & Bühnen Kirchen & Klöster Historische Kirchen in der Innenstadt.

Historische Gebäude / Schlösser Geschichtlich bedeutende Gebäude Münchens, Palais, Schlösser und Wohnstätten berühmter Persönlichkeiten Gärten, Parks und Friedhöfe Zum Spazierengehen oder Verweilen. Plätze, Brunnen & Denkmäler Ein Streifzug zu den schönsten Plätzen, Brunnen und Denkmälern Münchens

Erlebnisangebote München hat noch einiges mehr zu bieten: Bavaria Filmtour, Olympiapark,...

Info: Fremdenverkehrsamt München, Sendlinger Str. 1, D-80331 München
Tel: 0049 (0)89 / 233 965 00
Fax: 0049(0)89 / 233 30 233
eMail: tourismus@muenchen.de
Homepage: www.muenchen-tourist.de


Quelle: TVB Wildschönau